Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Kirchseeon  |  E-Mail: info@kirchseeon.de  |  Online: http://https://www.kirchseeon.de

Kostenfreie Rücknahme von Pflanzenschutz-Verpackungen

Kostenfreie Rücknahme von Pflanzenschutz-Verpackungen

Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzenreinigern und Flüssigdüngern werden jetzt wieder kostenlos an den Sammelstellen des Rücknahmesystems PAMIRA zurückgenommen. Die gemeinsame Initiative von Herstellern und Handel, die flächendeckend in Deutschland durchgeführt wird, sorgt für eine kontrollierte und sichere Verwertung der zurückgenommenen Behälter. Mittlerweile wird mit rund 85% ein Großteil der gesammelten Verpackungen werkstofflich recycelt und zur Herstellung von Kabelschutzrohren eingesetzt.

 

Zurückgenommen werden Pflanzenschutz-Kanister aus Kunststoff und Metall sowie Faltschachteln, Papier- und Kunststoff-Säcke.

 

Die Verpackungen müssen restlos entleert, gespült, trocken und mit dem PAMIRA-Logo versehen sein. Die Deckel und sonstigen Verpackungen sind getrennt abzugeben. Behälter über 50 Liter müssen durchtrennt sein.

 

Die Sauberkeit der Verpackungen wird bei der Annahme kontrolliert.

 

Termine und Sammelstellen:

  • 29.06.2018 - Raiffeisen-Waren GmbH in 84427 Sankt Wolfgang, Raiffeisenstr. 3, von 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr, Tel. 08085/153-0.

 

  • 16.08.2018 – BayWa AG in 83539 Forsting-Pfaffing, Steinbuchstraße 9, von

8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr, Tel. 08094/9099-44.

 

  • 28.08.2018 – HAUSLADEN GmbH in 85551 Heimstetten, Feldkirchener Str. 14, von 7.30 – 12 Uhr und 13 – 16.30 Uhr, Tel. 089/905090-0.

 

Weitere Annahmestellen und Termine finden Sie unter www.pamira.de .

 

 

Ulrike Weggel, Abfallwirtschaft und Kreisstraßen, Landratsamt Ebersberg

 

drucken nach oben