3G-Regelung für Kundenverkehr ab 03.01.2022

Um auf die rasche Verbreitung der Omikron-Variante zu reagieren, gelten ab Montag, 03.01.2022 folgende neue Corona-Maßnahmen:

  • Für Besucher des Rathauses (einschließlich Handwerker, Planer etc.) gilt ab dem 03.01.2022 die 3G-Regelung (vollständige Impfung, Genesung oder negatives Testergebnis)
  • Persönliche Vorsprachen im Rathaus sind dann nur noch mit vorheriger Terminvereinbarung möglich! Die Haupteingangstüre wird wieder geschlossen!

Bitte benutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung.

Bei Nichtvorliegen eines Nachweises müssen Personen leider des Rathauses verwiesen werden.

 

Darüber hinaus bleiben folgende Regeln bestehen:

  • FFP2-Maskenpflicht (außer am Arbeitsplatz)
  • 3G-Nachweispflicht für Beschäftigte
  • 2G-Plus im Hallenbad
  • 2G in der Bücherei

 

Wir bitten um Verständnis, da wir unsere Bürger und Mitarbeiter schützen möchten.